Verschwiegenheit

Als Rechtsanwälte/-innen sind wir Dritten gegenüber zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet und dürfen von anderen keine Aufträge annehmen, die zu den übernommenen Rechtsfällen unserer Mandanten im Widerspruch stehen.

 

Die Verschwiegenheit ist gesetzlich geschützt, sodass volle Vertraulichkeit gewährleistet ist.